Pressesprecher/in (w/m/d) auf ehrenamtlicher Basis

Der Cannabis Social Club Berlin e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich seit 2016 für die sachliche Aufklärung und fundierte Information rund um das Thema Cannabis engagiert. Wir setzen uns für den verantwortungsbewussten Umgang mit Cannabis ein und zielen darauf ab, ein realistisches und positives Bild von Cannabis in der Gesellschaft zu vermitteln, um zur Entstigmatisierung beizutragen.

Zur Unterstützung unseres ehrenamtlichen Teams suchen wir ab sofort eine/n

Pressesprecher/in (w/m/d) auf ehrenamtlicher Basis

 

Deine Mission:

  • Entwicklung und Umsetzung einer Kommunikationsstrategie, um die Ziele und Aktivitäten des Clubs in der Öffentlichkeit zu vertreten
  • Aufbau und Pflege von Beziehungen zu Medienvertretern und anderen relevanten Stakeholdern
  • Verfassen und Verteilen von Pressemitteilungen, Statements und anderen PR-Materialien
  • Beantwortung von Medienanfragen und Vertretung des Clubs in Interviews und bei öffentlichen Auftritten
  • Monitoring und Analyse der Medienberichterstattung über den Club und Cannabis-bezogene Themen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Vorstand und anderen Teammitgliedern zur Sicherstellung einer konsistenten Kommunikation

 

Dein Profil:

  • Berufserfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit, idealerweise im Bereich der Presse- und Medienarbeit
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten, sowohl schriftlich als auch mündlich, in Deutsch
  • Starke Netzwerkfähigkeiten und Erfahrung im Umgang mit Medien
  • Ein fundiertes Verständnis für das Thema Cannabis und die damit verbundenen gesellschaftlichen Diskussionen
  • Sicherheit in der öffentlichen Präsentation und im Umgang mit Journalisten
  • Teamfähigkeit und die Fähigkeit, unter Druck zu arbeiten
  • Regelmäßig ein paar Stunden in der Woche Zeit für ehrenamtliches Engagement

 

Was wir bieten:

  • Engagement in einer dynamischen, gemeinnützigen Organisation
  • Ein kreatives Team, das deine Ideen und Initiativen wertschätzt
  • Die Chance, einen positiven gesellschaftlichen Beitrag zu leisten und die Cannabis-Community zu unterstützen
  • Flexible Arbeitszeiten im Homeoffice und vor Ort auf Events
  • Eine ausgezeichnete Gelegenheit, Berufserfahrung im Bereich Social Media und Kommunikation zu sammeln und zu vertiefen

 

Wenn du eine Leidenschaft für Cannabis und überzeugende Kommunikationsfähigkeiten besitzt, freuen wir uns auf deine Bewerbung inklusive Lebenslauf per E-Mail an helpinghands@csc.berlin.

Weitere Beiträge

THC-Grenzwert im Straßenverkehr

Die interdisziplinäre Expertengruppe für die Festlegung des THC Grenzwertes im Straßenverkehr (§24a Straßenverkehrsgesetz) empfiehlt einen Grenzwert von 3,5 ng/ml THC im Blutserum.